Reinickendorf im Blick

Startseite

Feed: Die Nachrichten der ARD

tagesschau.de - Die Nachrichten der ARD

Liveblog: ++ Impfpflicht in Österreich - 3600 Euro Strafe droht ++

In Österreich kommt die Impfpflicht ab Februar 2022 für alle über 14 Jahre - wer sich weigert, dem drohen Strafen von bis zu 3600 Euro. Gesundheitsminister Lauterbach will sich einen Überblick über die Impfstoff-Mengen verschaffen. Die Entwicklungen im Liveblog.

Umgang mit Migranten: Faeser kritisiert Belarus - und Polen

Bei ihrem ersten EU-Ministertreffen hat Bundesinnenministerin Faeser Belarus' Präsidenten Lukaschenko für den Umgang mit Migranten scharf kritisiert. Auch am Nachbarland Polen übte sie Kritik - zumindest indirekt.

Burkina Fasos Regierung nach islamistischen Attacken zurückgetreten

Burkina Fasos Präsident Kaboré hat die Regierung aufgelöst. Hintergrund sind anhaltende Erschütterungen durch militante Islamisten, die Ministerpräsident Dabiré nicht unter Kontrolle bekam.

Corona verursachte Übersterblichkeit

Das Statistische Bundesamt hat die Sterbefallstatistik ausgewertet: Allein in den ersten zwölf Corona-Monaten starben 7,5 Prozent mehr Menschen als im Vergleichszeitraum. Die Pandemie sei dafür "maßgeblich" gewesen.

Amazon soll Milliardenstrafe in Italien zahlen

Die italienischen Wettbewerbshüter haben gegen den US-Konzern Amazon eine Milliardenstrafe wegen Missbrauchs seiner Marktposition verhängt. Auch soll ein Treuhänder künftig das Unternehmen überwachen.

Olympia in Peking: Warum sind die Winterspiele so umstritten?

Die Olympischen Winterspiele in Peking werden noch mehr als die Geisterspiele von Tokio zum Problemfall für das IOC. Doch warum gibt es so viel Kritik? Und was sagen die Veranstalter? Die wichtigsten Fragen und Antworten.

Marktbericht: Inflationsfurcht lähmt die Anleger

Vor wichtigen US-Konjunkturdaten minimieren die Anleger das Risiko. Insbesondere die noch unklare Frage nach der US-Inflation zwingt zur Vorsicht, denn Zinserhöhungen mögen Aktienmärkte gar nicht.

Wagenknecht-Video: Werbung für Impfungen?

Mit ihren Äußerungen zu Impfungen erreicht die Linken-Politikerin Wagenknecht ein großes Publikum. In einem Video äußert sie Vorbehalte gegen mRNA-Impfstoffe, betont aber auf Anfrage, dass sie für Impfungen werben wolle. Von Patrick Gensing.

EuGH: Schockbilder müssen auch auf Zigarettenautomaten

Schockbilder auf Zigarettenpackungen müssen beim Kauf im Supermarkt bereits am Automaten zu sehen sein - und nicht erst beim Bezahlen an der Kasse. Das hat der Europäische Gerichtshof entschieden. Von Kerstin Anabah.

Korruptionsbekämpfung: Aufräumen im Geldwäscheparadies

US-Präsident Biden hat Korruptionsbekämpfung zum Ziel erklärt. Beginnen will er im eigenen Land. Experten fordern dies schon lange - nirgendwo sei es einfacher Geld zu waschen als in den USA. Von S. Stöber.

Apple erreicht Erfolg bei Streit über App-Store

Apple ist es in buchstäblich letzter Sekunde gelungen, eine verordnete Lockerung der App-Store-Regeln im Streit mit Epic zu stoppen. Das gab der Aktie Aufwind: Apple könnte bald als erstes Unternehmen drei Billionen Dollar wert sein.

RB Leipzig bestätigt: Tedesco wird Trainer

Domenico Tedesco soll RB Leipzig wieder in die Spur bringen. Der Verein bestätigte, dass der 36-Jährige einen Vertrag bis 2023 erhält. Letzte Trainerstation Tedescos war Spartak Moskau gewesen.

Göring-Eckardt wieder Vizepräsidentin des Bundestags

Ministerin ist sie nicht geworden - stattdessen hat die bisherige Grünen-Fraktionsvorsitzende Göring-Eckardt ihren alten Job zurück: Sie ist wieder Bundestagsvizepräsidentin. Die AfD erhielt für ihren Kandidaten erneut keine Mehrheit.

Baerbock will gemeinsame EU-Position für Olympia-Boykott

Kein Alleingang: Die neue Bundesaußenministerin Baerbock hat in der Frage nach einem möglichen Boykott der Olympischen Spiele in China eine "gemeinsame Antwort" der EU angekündigt. Menschenrechtler nennen einen diplomatischen Boykott "das Allermindeste".

Internationale Reaktionen auf Scholz: "Schreiben das nächste Kapitel gemeinsam"

Für die meisten Partner der Bundesrepublik ist Kanzler Scholz nach vielen Jahren als Minister eine vertraute Person. Nun aber steht er an der Spitze der Regierung. Was erwartet man international von ihm? Ein Überblick.

Streit um Bankgebühren erneut vor Gericht

Viele Kreditinstitute weigern sich, Gebühren zurückzuzahlen, die sie vor mehr als drei Jahren ohne Zustimmung der Kunden erhoben haben. Dagegen ziehen Verbraucherschützer nun vor Gericht.

Neuseeland will kommenden Generationen das Rauchen verbieten

Neuseeland will zu einem rauchfreien Land werden und geht dabei einen ungewöhnlichen Weg: Das Mindestalter für den Kauf von Zigaretten soll jedes Jahr um ein Jahr steigen. Wer heute jung ist, könnte damit niemals legal Tabak kaufen.

EU verlängert Roaming-Regel bis 2032

Seit 2016 können Verbraucher bei Besuchen im EU-Ausland ohne Aufpreis zu ihren Inlandstarifen mit dem Handy telefonieren und im Internet surfen. Das gilt nun auch für zehn weitere Jahre. Von Jakob Mayr.

Deutsche Firmen steigern Exporte im Oktober kräftig

Der deutsche Außenhandel zieht trotz der gestörten Lieferketten und trotz der Materialengpässe wieder an. Im Oktober stiegen die Ausfuhren so stark wie seit mehr als einem Jahr nicht mehr.

RKI meldet 70.611 Neuinfektionen - Inzidenz sinkt auf 422,3

Die Sieben-Tage-Inzidenz in Deutschland ist erneut leicht gesunken - auf 422,3. Das Robert Koch-Institut meldete mehr als 70.000 Neuinfektionen und 465 Todesfälle. Bei der Übermittlung der Zahlen gab es Probleme.

Deutsche Bank verstieß womöglich gegen US-Vergleich

Die Deutsche Bank hat womöglich gegen Auflagen eines Vergleichs in den USA verstoßen. Nun droht neuer Ärger mit der US-Justiz. Es geht um Greenwashing-Vorwürfe gegen die Fondstochter DWS. Von Franziska Hoppen.

UNICEF: 100 Millionen Kinder wegen Corona in Armut abgerutscht

Die Corona-Pandemie ist nach Einschätzung von UNICEF die größte Krise für Kinder seit Gründung der Organisation. Mehr als 100 Millionen Minderjährige seien in Armut abgerutscht, 1,6 Milliarden konnten zeitweise nicht zur Schule gehen.

Razzia: Polizei will Drogenbande zerschlagen

Am frühen Morgen haben Polizisten in mehreren deutschen Städten und Gemeinden sowie in Luxemburg Objekte durchsucht. Mit der Razzia soll eine mutmaßliche Drogenbande zerschlagen werden, die offenbar einen Marihuana-Handel betreibt.

Bahn stockt Zugangebot um Weihnachten auf

Die Deutsche Bahn stockt wegen der Corona-Pandemie ihr Zugangebot zur Weihnachtszeit mit Sonderzügen auf. An den größten Bahnhöfen sollen mehr Mitarbeiter den Fahrgästen helfen.

ÖPNV und Corona: Mehr Aufwand, weniger Einnahmen

In der Corona-Krise steht der Öffentliche Nahverkehr unter Druck. Die Fahrgastzahlen sind eingebrochen, 3G-Kontrollen bereiten Probleme. Finanziell sieht es im ÖPNV düster aus. Von Jens Eberl.

Hongkong: Jimmy Lai und weitere Aktivisten verurteilt

Der ehemalige Medienunternehmer Lai und zwei weitere Angeklagte hatten zu einem verbotenen Gedenken an das Tiananmen-Massaker aufgerufen. Jetzt hat ein Gericht in Hongkong die drei Aktivisten schuldig gesprochen. Von B. Eyssel.

Lauterbach zu Omikron: 2G erst nach dem Boostern?

Mehrere Studien zeigen inzwischen, dass Impfstoffe schlechter gegen Omikron wirken könnten - zumindest ohne Auffrischungsimpfung. Gesundheitsminister Lauterbach rät deswegen eindringlich zum Boostern.

Biden lädt zum Demokratie-Gipfel - auch Scholz dabei

Die Demokratie ist weltweit in Gefahr, befürchten die USA. Deshalb hält Präsident Biden einen Gipfel zu dem Thema ab. Auch Kanzler Scholz ist dabei. Wegen der übrigen Gästeliste gibt es aber Stirnrunzeln. Von C. Sarre.

Außenministerin Baerbock: Von null auf Krisenmanagerin

Kaum vereidigt, ist Außenministerin Baerbock auf Antrittsreise. Dabei steht sie unter größter Beobachtung - auch wegen mancher Aussagen im Vorfeld. Von Markus Sambale und Christian Feld.

Was tun, wenn eine Großveranstaltung begrenzt wird?

Großveranstalter dürfen nur noch 30 bis 50 Prozent ihrer Kapazität nutzen. Doch wie läuft die Begrenzung der Besucherzahl ab? Und was kann man tun, wenn das Ticket schon gekauft ist? Von H. Eberhard und C. Kehlbach.

Afghanistan vor Hungerwinter: "Kinder zahlen einen unglaublichen Preis"

Afghanistans Wirtschaft liegt am Boden. Viele Menschen wissen nicht, woher sie Essen bekommen sollen, das Gesundheitssystem ist zusammengebrochen. Die Folge: Immer mehr Kinder sind unterernährt. Von Peter Hornung.

EU-Innenminister: "Flexibler beim Schutz der Außengrenze"

EU-Grundwerte einhalten, aber sich nicht erpressbar machen: Die EU-Innenminister tagen heute über den richtigen Umgang mit Migranten an der Grenze. Die nächste Krise - im Ärmelkanal - zeichnet sich schon ab. Von M. Reiche.

Atomverhandlungen in Wien werden fortgesetzt

In Wien beginnt heute die siebte Verhandlungsrunde in den Atomgesprächen mit dem Iran. Von einer Einigung mit Teheran gehen zwar nur die wenigsten aus - doch ein Scheitern ist auch keine Option. Von Clemens Verenkotte.

Corona-Pandemie bestimmt erstes Bund-Länder-Treffens mit Scholz

Die Corona-Pandemie wird sicher das wichtigste Thema beim ersten Bund-Länder-Treffen im Beisein des neuen Kanzlers Scholz. Weitere Maßnahmen schließt er angesichts der dramatischen Lage nicht aus. Von Claudia Plaß.

Wolfsburg scheidet aus Champions League aus

Das Achtelfinale der Königsklasse war möglich, am Ende steht der VfL Wolfsburg sogar ohne Europa League da. Der VfL verlor sein letztes Gruppenspiel gegen OSC Lille mit 1:3 und schied damit als Tabellenletzter aus.

3:0 gegen Barcelona: Bayern im Achtelfinale der Champions League

Der FC Barcelona hat durch eine 0:3-Niederlage bei Bayern München erstmals seit dem Jahr 2000 die K.o.-Runde der Champions League verpasst. Die Münchner erreichten im coronabedingten Geisterspiel dagegen souverän das Achtelfinale.

Marktbericht: Apple schiebt die Nasdaq an

Nach den jüngsten Gewinnen ging es heute an der Wall Street ruhiger zu. Weiter robust präsentierte sich jedoch die Technologiebörse Nasdaq. Auch weil die Apple-Aktie ihren Siegeszug fortsetzte.

Liveblog: ++ Habeck: "Werden viele Debatten führen" ++

Vizekanzler Habeck spricht angesichts der Corona-Lage und der Klimapläne in den tagesthemen von großen Herausforderungen für die neue Regierung. Die Bund-Länder-Runde mit Scholz trifft sich bereits morgen. Liveblog zum Nachlesen.

Kommentar zur AfD: Nicht den Bock zum Gärtner machen

Ausgerechnet die AfD soll den Innenausschuss leiten, der sich mit Verfassungsschutz und Rechtsextremismus auseinandersetzt. Das sei ein Skandal, den die anderen Parteien verhindern müssten, meint Julio Segador.

Scholz im ARD-Interview: "Keine Spaltung der Gesellschaft"

Kanzler Scholz hat angekündigt, dass seine Regierung in der Corona-Krise schnell und entschlossen handeln werde. Eine Impfpflicht sei nötig, um alle zu schützen, sagte er in der ARD-Sendung Farbe bekennen. Eine Spaltung der Gesellschaft sehe er nicht.

Seit: 19.12.2018

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 1711.